Wirkung auf Tiere 2017-10-20T02:28:06+00:00

Der Hamoni® Harmonisierer wirkt
Nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren*

Dass nicht nur Menschen, sondern auch Tiere stark von Elektrosmog und Erdstrahlung beeinflußt werden, ist schon lange bekannt. Tiere tun instinktiv das Richtige und sind sozusagen ein wunderbarer Strahlenindikator: Die große Mehrzahl von Ihnen meidet ganz automatisch strahlenbelastete Orte (prominente Ausnahme: Ameisen). Ein sehr schöner Nachweis der Wirksamkeit des Harmonisierers sind daher Rückmeldungen von Kunden, die uns vom veränderten Verhalten ihrer Tiere nach Aufstellen des Harmonisierers berichten.

1) Hunde

Erfahrungsbericht von Frau R.B., Kundin aus Mönchengladbach, 14.6.2014*

Bitte lesen Sie zum Thema Wirkung bei Hunden auch den Erfahrungsbericht von Walter Voitic.

2) Vögel

von Frau C.G., Kundin aus dem Burgenland, 10.5.2014*

Wußten Sie? Weil Störche bevorzugt an Orten mit niedriger Strahlenbelastung nisten, hat sich die Legende gebildet, dass “der Storch die Kinder bringt”. Strahlenbelastung führt nämlich oft zu Unfruchtbarkeit. Häuser mit Störchen darauf sind daher kaum von Kinderlosigkeit betroffen.

3) Ameisen

von Frau E.K., Kundin aus 12527 Berlin, 14.3.2014*

Wir zitieren hier aus einem Erfahrungsbericht, den Sie in voller Länge hier lesen können.

Wußten Sie? Vor über 100 Jahren war es am Land üblich, Ameisen zu verwenden, um einen Baugrund als gut oder schlecht zu beurteilen. Ein Ameisenhaufen wurde aus dem Wald auf den zu testenden Baugrund transferiert. Blieben die Ameisen am Baugrund, war es ein schlechtes, weil strahlenbelastetes, Stück Land (Ameisen sind Strahlensucher, siehe links). Flüchteten die Ameisen jedoch, so war es ein guter, weil strahlenfreier Baugrund.

Man besinnt sich heute im ländlichen Raum zunehmend wieder dieser schon fast vergessenen Tradition. Zumindest setzt man die Ameisen manchmal als schnelle „Erstkontrolle“ eines potentiellen Baugrunds ein. Flüchten die Ameisen vom Grund, ist das ein erstes gutes Zeichen. Zur Sicherheit lässt man dann aber im Detail noch einen „menschlichen Rutengeher“ das Grundstück analysieren. Die Kosten für ihn sind im Vergleich zum Grundpreis lächerlich gering. Ein Wort zur Achtsamkeit: Ameisen stehen vielerorts unter Naturschutz, und ein Verfrachten eines ganzen Ameisenhaufens auf einen Baugrund zu Testzwecken ist gesetzlich verboten.

Wie so oft werden diese oft belächelten alten Volksweisheiten erst viel später von der Wissenschaft bestätigt. So auch bei den Ameisen. Erst im Jahr 2015 erschien ein Artikel dazu in der renommierten akademischen Fachzeitschrift „Bioelectromagnetics“. Wir lesen sie regelmäßig und empfehlen sie auch unter dem Abschnitt „Weiterführende Literatur“ auf dieser Webseite. Die Forscher haben gefunden, dass sich Ameisen als ideale sog. Bioindikatoren für Elektrosmogbelastung eignen.

Ist der Harmonisierer nun ein Gerät, das umweltfreundlich überall Ameisen vertreibt?

Leider nicht immer. Das hat damit zu tun, dass Ameisen zwar strahlenbelastete Orte mögen, sie aber auch ein hinreichendes Nahrungsangebot benötigen. Sie verlassen daher einen „harmonisierten“ Ort nur dann, wenn sie auch in der Nähe ein vergleichbares Nahrungsangebot (z.B. Speisekammer, Komposthaufen etc.) vorfinden. Denken Sie einfach an sich selbst: Bevor Sie verhungern, sind Sie auch bereit, so manche Unannehmlichkeit in Kauf zu nehmen.

„Ich bin froh, dass es das Gerät gibt. Bevor es zum Einsatz kam, hat mein kleiner Hund beispielsweise das Wohnzimmer gemieden. Inzwischen schläft er dort stundenlang.“

Frau R.B.

Erfahrungsbericht als pdf-Datei:

Ein Hund gibt Pfote

Hunde sind, wie die meisten Säugetiere und der Mensch, sog. Strahlenflüchter. Sie fühlen sich an strahlenbelasteten Plätzen unwohl und versuchen, sie zu meiden. Wenn der Harmonisierer wirksam ist, sollten Hunde Plätze, die sie vorher wegen der Strahlenbelastung gemieden haben, nun wieder aufsuchen.

Genau davon haben uns unsere Kunden berichtet.

Schwalbenmama füttert Rauchschwalbenkinder

Rauchschwalbenkinder werden gefüttert.

Schwalbenmama

Die Schwalbenmama im Portrait. Vögel sind ebenfalls Strahlenflüchter. Wie auch bei Hunden haben uns Kunden von Tieren berichtet, die nach Aufstellen des Harmonisierers auf einmal an Orte zurückgekommen sind, die sie vorher gemieden haben.

Eine Ameise

Ameisen hingegen sind Strahlensucher. Sie fühlen sich an strahlenbelasteten Orten so richtig wohl. Wenn der Harmonisierer wirksam ist, sollten Ameisen beginnen, das Wirkgebiet des Harmonisierers zu meiden.

Und auch davon haben uns Kunden berichtet.