Der Hamoni® Harmonisierer hilft einer ganzen Familie ruhiger zu schlafen und lindert die Schlafstörungen des Babys deutlich 2017-09-15T22:58:21+00:00

Der Hamoni® Harmonisierer hilft einer ganzen Familie ruhiger zu schlafen und lindert die Schlafstörungen des Babys deutlich*
Melinda M., Kundin aus 3500 Krems a.d. Donau, Österr.

Der Erstkontakt mit Frau M. fand Ende November 2014 statt. Sie ließ sich telefonisch beraten, weil Sie die Vermutung hatte, dass Strahlenbelastung für die Schlafstörungen Ihrer Familie, verantwortlich ist. Am 30.11. bestellte sie den Harmonisierer, am 11.12. rief sie uns abends an und berichtete enthusiastisch und dankbar davon, dass sich die Schlafstörungen der Familie und insbesondere ihres Babys deutlich verbessert hatten.

Vorab zum besseren Verständnis: Frau M. ist aus Ungarn nach Österreich gezogen, wo sie in Krems mit ihrem Mann und 2 kleinen Kindern plus einem Baby lebt. Sie spricht zwar recht gut Deutsch, ein schriftliches Feedback auf Deutsch fällt ihr aber nicht leicht. Wir gehen deswegen den ungewöhnlichen Weg und versuchen, den Inhalt des Telefonats authentisch hier wiederzugeben.

Im Beratungsgespräch (telefonischer Erstkontakt) hatte Frau M. davon berichtet, dass ihre Hausärztin in Ungarn auf das Feststellen von Strahlungsbelastung spezialisiert ist und sie für das Thema sensibilisiert hat. In Ungarn hatte sie ein größeres Haus, aufgrund der höheren Mieten in Österreich lebt sie hier aber recht beengt mit ihrer Familie. Eine Veränderung der Schlafplätze sei eigentlich nicht möglich, weil schlicht kein geeigneter Platz dafür vorhanden ist.

Neben einer möglichen geopathischen Belastung hatte sie auch Elektrosmogbelastung durch das WLAN in der Wohnung in Verdacht, für die Schlafstörungen der Familienmitglieder verantwortlich zu sein. Von einer Freundin hatte sie vom Harmonisierer gehört und wollte sich näher informieren. Nach einem ca. 30minütigem Beratungsgespräch meinte sie, sie sei am Harmonisierer sehr interessiert, wolle sich eine Bestellung aber noch überlegen.

Bitte beachten Sie, dass wir jedes Beratungsgespräch auch wirklich als Beratung ansehen und das Thema Bestellung gar nicht ansprechen.

Telefonprotokoll der Rückmeldung von Frau M. am 11.12., abends

Frau M. erzählte zuerst sehr enthusiastisch und dankbar davon, dass der Schlaf der ganzen Familie seit Aufstellen des Geräts viel ruhiger geworden sei. Insbesondere der Schlaf ihrer Tochter, die noch ein Baby ist, und wegen der sie den Harmonisierer vor allem bestellt hatte. Vor Aufstellen des Harmonisierers hatte das Baby sehr unruhig geschlafen. Sie war mehrmals nachts aufgewacht und konnte, selbst nachdem sie gestillt wurde, nur schwer wieder einschlafen.

Seit dem Aufstellen des Harmonisierers schläft das Baby zwar noch nicht durch, wacht aber nur mehr einmal pro Nacht auf. Nach dem Stillen schläft es dann bis zum Morgen durch. Auch Frau M. und der Rest der Familie (Ehemann und zwei Kleinkinder) schlafen jetzt deutlich besser und ruhiger. Frau M. hat sich dafür herzlich bedankt. Zum Abschluß hatte sie noch zwei Fragen.

Frage 1

Sie hatte das Problem, dass ihr Baby den Harmonisierer öfter zum Spielen vom Boden aufhob. Wir rieten ihr, das Gerät in der untersten Schublade einer Holzkommode zu verstecken. Der Boden der Schublade sollte, wenn möglich, nicht höher als 10cm über dem Fußboden liegen, weil der Harmonisierer nur über der Ebene, wo er aufgestellt wird, wirkt.

Für die Gerätewirkung ist es unerheblich, ob es frei sichtbar ist oder nicht. Lediglich durch größere Metallflächen (z.B. Küchengeräte, Metallregale im Keller) wird seine Wirkung eingeschränkt. Wir haben Frau M. auch gesagt, dass sie durchaus ein Kleidungsstück über das Gerät in der Kommode legen könne, damit es für das Baby schwerer wird, es aufzufinden.

Frage 2

Sie wollte wissen, wie lange der Harmonisierer wirksam sei. Insbesondere, ob seine Wirkung mit der Zeit nachläßt bzw. ob man irgendetwas „nachfüllen“ müsse. Unsere Antwort auf diese Frage lautet immer: „Wenn sie nicht mit dem Hammer auf den Harmonisierer draufhauen, hält er im Prinzip ewig.“

Sie sollten das Gerät allerdings pflegsam behandeln, d.h. es nicht zu schweren Stößen und zu hoher Feuchtigkeit aussetzen, da das empfindliche Innenleben dadurch Schaden nehmen könnte. Eine Komponente des Geräts besteht nämlich aus einer (passiven, d.h. energieunabhängigen) elektronischen Schaltung. Bauteil könnten sich durch Stöße von der Platine lösen bzw. zu korrodieren beginnen. Um letzterem Problem entgegenzuwirken, haben wir übrigens goldbeschichtete elektronische Komponenten verbaut.

„Vor dem Aufstellen des Harmonisierers ist meine kleine Tochter mehrmals nachts wachgeworden und hat geschrien. Kurz nachdem ich den Harmonisierer aufgestellt habe, haben sich ihre Schlafstörungen deutlich gebessert. Sie wacht jetzt nur mehr einmal nachts auf. Nach dem Stillen schläft sie dann bis zum Morgen durch. Auch ich, meine zwei kleinen Kinder und mein Ehemann schlafen seither deutlich ruhiger.“

Melinda M.

Schlafendes Baby